Damengymnastik on Tour

01.20

Neue Möglichkeiten, Ausgangsorte für Wandertouren im Odenwald schnell und einfach zu erreichen, ergeben sich durch die Buslinie MO 2. Diese nutzten die Gymnastikdamen des SSV Reichenbach für eine Wanderung. Mit dem Bus erreichten sie Lützelbach und wanderten unter der bewährten Führung von Bruni Bitsch und Doris Bremstaller zum Schloss Lichtenberg, das sich auf einer Kuppe über Niedernhausen erhebt.

Die Burg wurde 1228 erstmals urkundlich erwähnt und durch Landgraf Georg I. von Hessen-Darmstadt (1570 bis 1581) zum ersten Renaissanceschloss in Südhessen umgebaut. Auf der Flucht vor den Kämpfen des Dreißigjährigen Krieges und der Pest zog sich Landgraf Georg II. 1629 mit seiner Familie und der Regierung hierher zurück. Mitte des 18. Jahrhunderts sank die Bedeutung als Festung. Heute enthält das Schloss Privatwohnungen und dient als Museum. Die Gemeinde Fischbachtal bietet Trauungen im märchenhaften Ambiente des Schlosses an. Nach der Besichtigung der Schlossanlage ging es nach Niedernhausen, wo die Teilnehmerinnen einkehrten, bevor sie die Rückfahrt antraten. Der Sonnenschein lockte, so dass die Gruppe in Beedenkirchen den Bus verließ und durch den Felsbergwald nach Reichenbach wanderte.

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten, normalerweise in Form von Cookies, speichern. Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.